Thali Wochen
finden jedes Jahr um Ostern, Pfingsten und Weihnachten bei uns statt.
Thali (Platte, rundes Tablett)
ist eine Zusammenstellung indischer Gerichte, deren Bestandteile und Darreichungsweise regional stark variieren. Neben Reis gehören je nach Region Dal, indisches Brot, Papadam, Joghurt (Curd), Currys, kleine Mengen Chutney oder Pickle und ein süßes Dessert zu den Hauptbestandteilen. Zwar überwiegen vegetarische Zusammenstellungen bei den Thalis, doch es gibt auch nicht-vegetarische Variationen, i.d.R. sind Thalis pikant zubereitet.
Auf jedem Thali
Vorspeisen: Bonda, Papadam, Samosa
Beilagen: Reis, Mangochutney, Mint Chutney
Nachspeise: Kokosnussladoo (Kokosnussbällchen)
Vegetarisches Thali
Panir Tikka als Spieß, Dal, 3 vegetarische Gerichte
 
Gemischtes Thali
Chicken Tikka als Spieß, Dal, 1 Hähnchengericht, 1 Lammgericht, 1 vegetarisches Gericht
Nicht-vegetarisches Thali
Chicken Tikka als Spieß, Dal, 1 Hähnchengericht, 1 Lammgericht, 1 Putengericht
 
Die Hauptspeisen werden tagesaktuell zusammengestellt.
Papadam sehr dünner frittierter Fladen aus Linsenmehl
Bonda Kartoffelbällchen in Kichererbsenmehlmantel gebacken, Joghurt-Mint-Chutney
Papdi Chaat Weizen-Chips mit Kartoffeln, Joghurt, Tamarinden- & Minzchutney
Matthi: Knusperbrot mit Methi (Bockshornklee
Dal nordindisches Linsengericht
Party-Service auf Anfrage.
Home
Copyright ©2017 Hisar GmbH, alle Rechte vorbehalten.